Aktuelles

Zukunft nachhaltig gestalten - 4. Sächsischer Innovationstag in Leipzig

Am 8. Oktober 2019 fand der 4. Sächsische Innovationstag in der BIO CITY in Leipzig statt, der von der Sächsischen Industrieforschungsgemeinschaft e. V. (SIG) und den drei IHK´n in Sachsen veranstaltet wurde.

Als Schirmherr der Veranstaltung eröffnete Staatsminister Martin Dulig mit einem Grußwort das Programm, das in diesem Jahr unter dem Thema „Zukunft nachhaltig gestalten“ stand.

Prof. Dr. Holger Rogall referierte zum Thema „Nachhaltige Ökonomie – Innovation für die Transformation zum nachhaltigen Wirtschaften“. Zentraler Punkt seines Vortrags war die These, dass sich die globalen Rahmenbedingungen so stark ändern, dass die deutschen Unternehmen ohne einen Transformationsprozess zum nachhaltigen Wirtschaften schon in wenigen Jahren nicht mehr zukunftsfähig wären. Er forderte die deutsche Industrie auf, wieder Vorreiter in Sachen Klimaschutz, Mobilität und Ressourcenschutz zu werden.

Anschließend stellten sich die in der BIOCITY ansässigen Firmen CO.DON AG und Biophysical Tools GmbH vor.

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete der Speed Science der SIG-Mitglieder. Alle Institute waren dabei aufgefordert, in höchstens 5 Minuten ein aktuelles Projekt zum Thema Nachhaltigkeit vorzustellen.

Am Ende der Veranstaltung hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, innerhalb eines Rundgangs in eine der vier Firmen: Biophysical Tools GmbH, c-LEcta GmbH, CO.DON AG und Innovation Center Computer Assisted Surgery (ICCAS) Einblicke zu erhalten.