Aktuelles

17. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung - Call for Papers startet

Mit neuem Konzept und frischem Design startet die 17. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung (CTT) am 28./29.09.2022 in eine neue Runde.

Es ist den Veranstaltern nicht leicht gefallen, den Neustart pandemiebedingt nochmals um ein Jahr zu verschieben. Das neue Konzept ist in einem komplett digitalen Format allerdings nicht umzusetzen.

Neben den klassischen Vorträgen werden zusätzliche Pitches, eine Referentenlounge sowie Themeninseln für studentische und wissenschaftliche Projekt- sowie Produkt- und Unternehmensvorstellungen angeboten.

So soll das Profil der traditionsreichen Veranstaltung mit neuen Ansätzen für fortschrittliche Technologien und nachhaltige Prozesse geschärft und weiter entwickelt werden. Die Tagung richtet sich als Kommunikationsplattform an Partner aus Wissenschaft und Industrie.

Unter dem Motto „Textiltechnik als Schlüsseltechnologie der Zukunft“ sind Experten aus der Forschung, dem Maschinenbau, der Textilindustrie und der Leichtbaubranche aufgerufen, ihre aktuellen Entwicklungen und Erkenntnisse vorzustellen.

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Ressourceneffiziente und nachhaltige Prozesse
  • Textiltechnologien für den Leichtbau
  • Digitalisierung in der textilen Produktion
  • Additive Fertigung mit Fasern und Textilien

Seien Sie dabei und präsentieren Sie Ihre Neuheiten einem interessierten und qualifizierten Fachpublikum!

Ihre individuelle Präsentation (Fachvortrag, Pitch, Themeninsel) können Sie direkt über unser Online-Portal www.ctt-chemnitz.de anmelden.