FILK Weiterbildungsseminar "BEZUGSMATERIALIEN FÜR AUTOMOBIL UND MÖBEL" 17. UND 18. APRIL 2018

Leder, Textilien und beschichtete Textilien sind wichtige Materialien für Anwendungen im Automobil- und Möbelbereich. Die Einsatzgebiete der Materialien sind sehr ähnlich, aber nicht deckungsgleich. Zunehmend werden sie auch in Kombination verarbeitet.

Das Einführungsseminar umfasst vier thematische Schwerpunkte: Leder, Textilien, beschichtete Textilien sowie deren Prüfung. Nach einer einleitenden Betrachtung zum Vergleich der Materialien, den Definitionen und der Abgrenzung untereinander behandelt der erste Schwerpunkt die Herstellung von Automobil- und Polsterleder von der Rohhaut bis zum fertigen Material sowie die Besonderheiten von Leder auch im Hinblick auf dessen Verarbeitung. Der anschließende Teil beschäftigt sich mit den verschiedenen Kunstlederarten, deren Herstellung und Besonderheiten.

Der zweite Tag des Einführungsseminars beginnt mit einer Führung durch die institutseigenen Technika und das Prüflabor. Der dritte Themenkomplex beschäftigt sich mit den verschiedenen Arten von Textilien sowie deren Anwendung. Im abschließenden Block des Seminars werden die Prüfungen und Spezifikationen sowie die Möglichkeiten und Vorgehensweisen bei der Fehlerdiagnose und Reklamationsbearbeitung besprochen. Das Einführungsseminar schließt mit einer Diskussions- und Fragerunde.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und anderen Weiterbildungsseminaren am FILK finden Sie hier: https://www.filkfreiberg.de/aktuelles/weiterbildungsseminare.html