Das Symposium findet am 28.-29. November 2017 in Dresden statt.

Sie lernen in diesem Symposium:

Das Symposium vermittelt den Teilnehmern einen tiefgreifenden Einblick in aktuelle Arbeiten zu faserbasierten Werkstoffen und Kompositmaterialien.

Programmschwerpunkte:

  • Festigkeitssteuerung von Papieren
  • Funktionelle Füllstoffe
  • Innovative Faserstoffaufbereitungskonzepte
  • Papier als Verbundmaterial
  • Faserverbundwerkstoffe im Nasslegeverfahren
  • Werkstoff Papier: Modellierung von Materialeigenschaften

Wer von diesem Seminar besonders profitiert:

Mitarbeiter der Papier erzeugenden Industrie, der Faserstofferzeugung und des Faserstoffhandels, der chemischen Zulieferindustrie und des Maschinen- und Apparatebaus und verwandter Industriezweige. Anbieter alternativer Fasern und faserbasierter Rohstoffe. Ingenieure und Entwickler, die sich mit der Herstellung von Verbundwerkstoffen beschäftigen und von Verarbeitern und Anbietern faserbasierter Produkte. Mitarbeiter, die mit der Marktbeobachtung und mit der Beschaffung von Faserrohstoffen beschäftigt sind. Mitarbeiter von Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Gebühr
590,00 € (10% Mitgliederrabatt)

>> Online-Anmeldung